Samstag, 22. Juni 2013

Fotomarathon 2013

Wieder einmal fand in Berlin ein Fotomarathon statt. Das 13. mal hier und zum 3. mal mit uns. Nach dem Desaster des letzten, hatten wir uns vorgenommen, es diesmal alles "ganz locker" anzugehen. Erst einmal entspannt die ersten Themen holen und dann schön Frühstücken. Dieser Teil des Plans klappte soweit auch, aber lange hielt die Entspannung nicht an, denn schon bald packte uns wieder der Ehrgeiz im Nacken und steckte uns in eine Kiste Stress. Drei Persönlichkeiten - drei Meinungen. Und oft nicht die Meinung des Anderen. Was sich anhört wie ein kreativer Pool voll bunter Farbe, erwies sich sich stellenweise als zähe Masse aus der man einfach keine einstimmige Meinung ziehen konnte. Wie baut man das Hauptthema in alle 12 Bilder? Wie setzt man die 12 Einzelthemem um, ohne sie komplett zu konstruieren (da waren wir uns alle einig, dass wir das nicht wollen ;) ). Was ist eine gute Idee für jedes Einzelthema, aber nicht so "gut" das sie jeder hat. etc. etc.. Am Ende kamen wir - im Gegensatz zum letzten mal - immerhin ins Ziel. :D

Das Überthema lautete "So eine Überraschung...". Nach einigem Ringen und mehr oder weniger guten Einfällen, einigten wir uns darauf, durch Berlins bunte Straßen zu ziehen und uns davon überaschen zu lassen, was wir so an Schildern, Schriftzügen, Plakaten, Aufklebern und Symbolen finden können. Da bietet Berlin ja doch einiges an schrägen Ecken, man muss sie nur finden .. oder wie in diesem Jahr, sich von ihnen überraschen lassen. ;) Es ist jetzt zwar schon eine Woche her, aber ich möchte euch die Bilder trotzdem nicht vorenthalten.

Los gehts: "So eine Überraschung..."
(die 12 Themen sind frei aus meiner Erinnerung ;) )


1. Eintauchen



2. Irrwege


3. Ausgetrickst


4. Hauptgewinn


5. Wie gewonnen so zerronnen


6. Verschwommen


7. Das Schicksal nimmt seinen Lauf


8. Froschkönig


 9. Verzaubern


10. Halbwelten


11. Verflucht


12. Abtauchen
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten