Montag, 7. Januar 2013

7 Tage - 7 Fotos

Soweit so gut. 7 Tage 7 Fotos, eine gute Quote. ;)

Ich bin wie so oft bisher, auch an dieses Projekt, auf meine Art heran gegangen: Naiv würden die Einen sagen, unvoreingenammen die Anderen (ich gehöre zu den Anderen - klar). Ich kenne "jeden Tag ein Bild" Projekte - es gibt ja wirklich genügend davon - aber ich habe mich bewusst nicht mit Details und Erfahrungsberichten verspoilert.

365 Fotos, eins jeden Tag - aufgenommen, ausgewählt und veröffentlich. Nichts aus der Mottenkiste. Mehr wusste ich nicht, mehr interessierte mich nicht. Die Probleme werde ich dann schon merken und Lösungen dafür finden. OK - das 365 (vorzeigbare) Fotos eine kleine Hausnummer sind, ist klar. Jeden Tag bewusst ein (vorzeigbares) Foto zu schießen, nervt sicher auch mal im Laufe des Jahres. Was ich mir gestern noch mit dem Selbstportraitsonntag vorgenommen habe, weiß ich auch noch nicht so genau. 52 Selbstporträts? Vielleicht hätte ich doch etwas länger darüber nachdenken sollen?

Wir werden sehen.

Kommentare:

  1. Du schaffst das! Halte durch!!elf :D

    mkind

    AntwortenLöschen
  2. Tschakaa! :D

    Wenn gar nichts mehr geht, gibts halt ein Katzenbild nach dem Anderen. ;)

    AntwortenLöschen